Zino Wey – screening invisibilities

screening invisibilities ist eine assoziative Auseinandersetzung mit der Unsichtbarkeit. Eine Begegnung mit der Ambivalenz dieses politischen Begriffs und eine Befragung unseres Umgangs damit. Wer wird in unserer Gesellschaft gesehen und wer nicht? Hat Sichtbarkeit tatsächlich mit unserem Sehen oder vielmehr mit Normen zu tun? Und wie kann ich jemanden verschwinden lassen? Gemeinsam mit einem Ensemble aus hörenden und Tauben¹ Künstler*innen initiiert der Basler Regisseur Zino Wey eine Auseinandersetzung mit diesen Fragen. Aus Gebärden, Gesten, Bewegung, Tanz und Musik wird eine eigene Körpersprache entwickelt und ein neuer Raum entworfen, der vielmehr nach dem Gemeinsamen als nach dem Unterschied fragt. Ein poetisch-politisches Manifest für die Sichtbarkeit.

 

¹: Das Adjektiv ‹Taub› wird in Grossschreibung verwendet. Es handelt sich dabei um eine Selbstbezeichnung von «Menschen, die sich den Gebärdensprachen, den Gemeinschaften und Kulturen der Gehörlosen verbunden fühlen.»

 

Ein Projekt von les artistes dépressifs in Koproduktion mit der Kaserne Basel.

 

Gefördert durch:
Fachausschuss Tanz und Theater BL & BS, Ernst Göhner Stiftung, Schweizerische Interpretenstiftung, Jacqueline Spengler Stiftung, Ruth und Paul Wallach Stiftung und Ida Hertner-Strassser Stiftung.

 

Mit Dank an den Housing Partner Nest Temporary AG.

SHOWS
TEAM
BOOKING
Kaserne Basel

Samstag, 4. März 2023, 20:00 Premiere

Sonntag, 5. März 2023, 19:00

Montag, 6. März 2023, 20:00

Dienstag, 7. März 2023, 20:00

Mittwoch, 8. März 2023, 20:00

Kihako Narisawa, Jan Kress, Thorbjörn Björnsson, Eyk Kauly

Zino Wey

Franziska Winkler

Alona Rodeh

Margarita Rozhkowa

Thomas Giger

Irina Müller

Lukas Huber

Lua Leirner

Neely de Jong, Caterina Macht, Alex Metzner, Leonore Nagel, Jona Schmitz

produktionsDOCK (Annina Birrer, Juliana Simonetti)

Annina Birrer

annina@produktionsdock.ch

SHOWS

Kaserne Basel

Samstag, 4. März 2023, 20:00 Premiere

Sonntag, 5. März 2023, 19:00

Montag, 6. März 2023, 20:00

Dienstag, 7. März 2023, 20:00

Mittwoch, 8. März 2023, 20:00

TEAM

Kihako Narisawa, Jan Kress, Thorbjörn Björnsson, Eyk Kauly

Zino Wey

Franziska Winkler

Alona Rodeh

Margarita Rozhkowa

Thomas Giger

Irina Müller

Lukas Huber

Lua Leirner

Neely de Jong, Caterina Macht, Alex Metzner, Leonore Nagel, Jona Schmitz

produktionsDOCK (Annina Birrer, Juliana Simonetti)

BOOKING

Annina Birrer

annina@produktionsdock.ch