Tabea Martin – BEYOND INDIFFERENCE

Tabea Martins neues Stück beschäftigt sich mit der psychologischen Manipulation. In einer Welt, in der wir ständig mit Informationen überflutet werden und immer undurchsichtiger wird, woher diese Informationen stammen, wird es immer schwerer zu erkennen, was manipuliert ist und was wahr. Wer und was beeinflusst unsere Handlungen und Kommunikation miteinander? In welchem Zustand befinden wir uns – auch körperlich – unter dem Einfluss konstanter Manipulation? Sechs Performer_innen treffen aufeinander, initiieren immer wieder andere Begegnungen, bilden ein Team, das zur Unterhaltung antritt, eine Band, die zusammen ein Konzert bestreitet. Aber wer ist dieses Team, was hält sie zusammen, oder arbeiten alle nur zu ihrem eigenen Vorteil, um ungeteilte Aufmerksamkeit zu erhalten? Sie manipulieren und werden manipuliert und sehnen sich nach einem Moment der Wahrheit.

 

Eine Produktion von Tabea Martin in Koproduktion mit der Kaserne Basel.

 

Partner Rotterdamse Schouwburg, Theater aan het Vrijthof Maastricht, Zwolse Theaters Zwolle, Stadsschouwburg Utrecht

 

Gefördert durch Fachausschuss Tanz & Theater BS/BL, Pro Helvetia-Schweizer Kulturstiftung, Migros-Kulturprozent, Ernst Göhner Stiftung, Stanley Thomas Johnson Siftung, Sophie und Karl Binding Stiftung, Fondation Nestlé pour l’Art, Stiftung Edith Maryon, Hertner-Strasser Stiftung

 

Tabea Martin wird unterstützt von PRAIRIE. Das Koproduktionsmodell von Migros-Kulturprozent mit innovativen Schweizer Theater- und Tanzgruppen und dem Fachausschuss Tanz & Theater BS/BL.

Spielzeit

Theater Tuchlaube Aarau / Reithalle

Donnerstag, 21. September 2017, 20:15

Samstag, 23. September 2017, 20:15

Stadsschouwburg Utrecht

Montag, 30. Januar 2017, 20:30

Zwolse Theaters Zwolle

Mittwoch, 25. Januar 2017, 20:30

Theater aan het Vrijthof Maastricht

Samstag, 21. Januar 2017, 20:30

Rotterdamse Schouwburg

Mittwoch, 18. Januar 2017, 20:30

Kaserne Basel

Samstag, 10. Dezember 2016, 20:00 Premiere

Sonntag, 11. Dezember 2016, 20:00

Montag, 12. Dezember 2016, 20:30

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:00

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 20:00

Tickets

Stadsshouwburg Utrecht

Ticketbestellung

+31 302302023

Mitwirkende

Tabea Martin

Maria Demandt, Paula Alonso Gomez, Tamara Gvozdenovic, Kiyan Khoshoie, Carl Staaf, Donath Weyeneth

Donath Weyeneth

Nico de Rooij

Mirjam Egli

Coralie Merle

Irina Müller, Moos van den Broek

Sebastian Nübling

Larissa Bizer

Jean-Marc Desbonnets , Pol Bierhoff