Schwald/Leuenberger – EF_FEMININITY

EF-FEMININITY, die zweite dokumentarisch-choregraphische Arbeit von Chris Leuenberger und Marcel Schwald, dreht sich um Geschlechtsidentitäten. Die Kollaboration mit 3 indischen Performer*innen – zwei von ihnen Mann-zu-Frau-Transgender – erzählt vom Streben nach Weiblichkeit und hart erkämpftem Frau-Sein.

 
Nach der preisgekrönten Produktion „Kreutzberg“ (2015, Schweizer Tanzpreis „Kulturerbe Tanz“ vom Bundesamt für Kultur) verweben der Choreograf Chris Leuenberger und der Autor und Regisseur Marcel Schwald abermals tänzerische und dokumentarische Ansätze für eine Tanzperformance.

 
Eine Produktion von Chris Leuenberger und Marcel Schwald in Koproduktion mit der Dampfzentrale Bern und projet Danse et dramaturgie.

 
Gefördert durch Swiss Arts Council Pro Helvetia, SSA – Société Suisse des Auteurs, Kultur Stadt Bern, Amt für Kultur Kanton Bern und weiteren GönnerInnen.

Spielzeit

Dampfzentrale Bern

Donnerstag, 5. April 2018, 20:00 Premiere

Samstag, 7. April 2018, 20:00

Tickets

Dampfzentrale Bern

Ticketbestellung

Kaufen Sie Ihr Ticket bequem von Zuhause aus via starticket oder an unserer Abendkasse. Diese öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Mitwirkende

Marcel Schwald, Chris Leuenberger

Shilok Mukkati, Diya Naidu, Living Smile Vidya, Chris Leuenberger

Joshua Muyiwa, Kirtana Kumar

Salome Egger

Thomas Jeker

Thomas Kohler

Sandbox Collective

Sabine Jud, Franziska Schmidt