Dansöz

Das Projekt „Dansöz“ möchte die Orientalischen Tänze als ernstzunehmende Tanztechnik in der westlich-europäischen Kunstlandschaft verorten und eine künstlerische Positionierung zu den Orientalischen Tänzen entwickeln bzw. den sogenannten ‚Bauchtanz ‚ als feministische Praxis erarbeiten.

Ziel ist es, anhand des ‚Bauchtanz‘-Stils einen Raum und eine Sprache der Selbstermächtigung der Frau(en) zu erschaffen und ihn als ernstzunehmende Tanztechnik zu behaupten. Folgende Fragen gilt es zu untersuchen: Wie kann das exotisierte Körperbild der Frau(en) im ‚Bauchtanz‘ einer sozialen Emanzipation unterzogen werden? Wie kann ich als Künstlerin den ‚Bauchtanz‘ in die deutsche Tanzszene seriös und emanzipiert einfügen?

date
Team
Produktion & Booking
Kaserne Basel

Mittwoch, 28. August 2019, 20:00 Premiere

Tümay Kılınçel

Eva Kern

eva@produktionsdock.ch

date

Kaserne Basel

Mittwoch, 28. August 2019, 20:00 Premiere

Team

Tümay Kılınçel

Produktion & Booking

Eva Kern

eva@produktionsdock.ch